Ausstrahlung und Schönheit liefern Punkte

Bei dem Spruch: „Die wahre Schönheit kommt von innen,“ beziehen sich Männer häufig auf eine Frau, die weniger durch Ausstrahlung und Schönheit punkten kann. Der Grund ist recht einfach, denn durch das weniger gute Aussehen leidet auch die persönliche Ausstrahlung. Diese Frauen gehen mit weniger Selbstbewusstsein durch das Leben. Das ist ein schwierigerer Lifestyle. Besonders schwer hat es das weibliche Geschlecht, wenn der Körper etwas pummelig ist, was sogar berufliche Nachteile haben kann. Viele legen auf die Ausstrahlung und Schönheit so viel Wert, dass die inneren Qualitäten total in das Hintertreffen geraten. So eine Frau kann treu lieb und unterhaltsam sein, trotzdem soll die Bekanntschaft nicht über eine normale Freundschaft hinausgehen. Trotz guter Kochkünste können diese Frauen bei den Männern häufig nicht punkten. Ausstrahlung und Schönheit sind auch bei Frauen verschieden Einige Frauen verkörpern die Ausstrahlung und Schönheit und das männliche Geschlecht wird von den Damen angezogen, wie die Motten vom Licht.… Weiterlesen

Der nächste Schritt oder doch nicht?

Einer langjährigen Beziehung hinterherlaufen mag ja noch angehen, wenn er oder sie nicht kapiert, was ihr oder ihm da entgeht. Aber dem bzw. der Ex? Ich glaub, ich spinne! Da tut ihr Mädels sowas von selbstbewusst und emanzipiert und dann wird die Option „dem Ex nachlaufen“ ins Kalkül gezogen, also der nächste Schritt gewagt! Aber gehen wir’s einmal analytisch an! Der nächste Schritt ist zu fragen wer Schluss gemacht hat. Option 1: Du hast ernsthaft Schluss gemacht Wenn du es warst, der bzw. die gesagt hat, „es ist aus“, dann wirst du ja gute Gründe dafür gehabt haben, die immer noch gelten. Sag sie dir täglich vor! Mit dem Kerl bzw. dem Mädel war das nichts, nur leere Kilometer! Option 2: Es war eine echt blöde Aktion Wegen irgendwelcher Kinkerlitzchen hast du die Beziehung für beendet erklärt. Dann versteh ich den Typen bzw. das Mädel nicht, wenn er resprektive sie sich zurückzieht, denn so ein Theater brauchen wir echt nicht.… Weiterlesen

Die Metropole-Berlin erfindet sich neu

Viele Menschen ziehen aus verschiedenen Gründen in Großstädten. Der eine tut dies, weil er dort geboren ist. Die andere macht es, weil dort die Jobsituation am besten ist und weil es in Kleinstädten weniger Stellen gibt oder auch weniger passende oder passend bezahlte. Viele Menschen suchen in Großstädten aber auch andere Dinge, wie die turbulente Leben, das Am-Puls-der-Zeit sein oder aber auch die Anonymität. Ein Unterschied ist eben, ob es sich bei der Stadt nur um eine Großstadt als solches handelt oder um eine Metropole. Die Metropole-Berlin und andere Ortschaften Großstädte gibt es in Deutschland viele, denn als Großstadt gelten Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern. Nach dieser Definition gehören sogar Städte wie Jena oder Cottbus dazu. In Deutschland gibt es eigentlich aber nur die Metropole-Berlin. Denn auch wenn der Begriff „Metropole“ nicht eindeutig definiert ist, versteht man allgemein darunter doch eine Weltstadt. Zwar haben auch Hamburg und München gut 1,7 Millionen Einwohner.… Weiterlesen

Wie ein Bekannter sich positiv verändern will

Ein Bekannter meinte neulich, er würde gerne etwas in seinem Leben verändern. In seinem Beruf, den er zwar ganz in Ordnung findet, arbeitet er schon seit mehreren Jahren – am gleichen Ort, mit der gleichen Aufgabe und mit überwiegend den gleichen Kollegen. Er überlegt, einmal ins Ausland zu gehen, was in seiner beruflichen Branche auch gar nicht so unrealistisch und nicht einmal ungewöhnlich wäre. Alternativ denkt er darüber nach die Stadt zu wechseln, oder vielleicht aufs Land ziehen oder ähnliches. Möglicherweise könnte es doch einfach ein anderer Beruf sein – er wollte früher eigentlich etwas ganz anderes machen, nämlich irgendetwas mit Autos. Was sich positiv verändern soll Fakt ist für ihn, dass er gerne etwas ändern möchte. Er meint, eigentlich kann er ganz zufrieden sein mit den Rahmenbedingungen, die ihn im Moment umgeben. Aber es sei nun einmal schon seit mehreren Jahren das gleiche und daher möchte er etwas verändern. Kleine Veränderungen hätte er in der letzten Zeit immer mal wieder vorgenommen, sagt er.… Weiterlesen

Anglizismen im Alltag als Lifestyle-Statement

Zu einem richtig hippen Lifestyle gehört heutzutage nicht nur die richtige Kleidung, die Hornbrille oder der Club Mate. Natürlich muss auch die Sprache entsprechend den neuesten Anforderungen und Gegebenheiten des Großstadtlebens angepasst werden. Anglizismen sind dazu sehr wichtig, ja geradezu elementar. Vor allem für die meisten jüngeren Hipster im Alter von Anfang Zwanzig ist es daher wichtig auch in diesem Bereich ständig auf dem Laufenden zu sein. Anglizismen heute: Einige Beispiele Findet der junge Nachwuchs-Hipster eine bestimmte Sache etwa besonders schön oder begrüßenswert, so freut er sich heute nicht mehr mit Vokabeln wie etwa „schön“, „toll“, „dufte“ oder „knorke“. Nein, es ist zwingend notwendig, dass ein Anglizismus zur Anwendung kommt. Das Wort „cool“ ist bereits seit den 1990er Jahren weit verbreitet und gehört schon fast zum deutschen Wortschatz. Die Übersetzung „kühl“ könnte bei genauerem Hinschauen aber auch für etwas Verwirrung sorgen. Daher werden Anglizismen heute kurzerhand direkt übersetzt und in den deutschen Sprachfluss übernommen.… Weiterlesen

Früh aufstehen oder lange schlafen?

Früh aufstehen ist nicht jedermanns Sache, das ist klar. Viele Menschen können einfach morgens nicht aufstehen oder haben zumindest ziemliche Schwierigkeiten damit. Dabei müssten eigentlich so gut wie alle Menschen daran gewöhnt sein, schließlich muss jeder im jüngeren Alter für die Schule früh aufstehen. Dennoch schaffen einige Menschen es häufig einfach nicht. Tips fürs Aufstehen: Aufstehen macht Spass Und überhaupt: Früh aufstehen macht Spass! Denn im Ernst – was sind Werktage ohne den Kick im Morgengrauen?! Denn nur so weiß man, dass man auch wirklich etwas geschafft hat, wenn man es denn hinter sich hat und vor allem weiß man nur so Urlaubszeit und Ferien wirklich zu schätzen. Daher einige Tips fürs Aufstehen: Augen zu und durch! Oder so ähnlich zumindest. Natürlich sollte man die Augen zum Aufstehen gerade nicht zumachen, sondern sie öffnen. Am besten den Wecker richtig laut einstellen und möglichst weit vom Bett entfernt postieren. So kann man nämlich den Schlummer-Modus nicht ständig aktivieren.… Weiterlesen

Luxury Lifestyle Tipps: Schlafen im Stroh

Wer in der Stadt wohnt, träumt wahrscheinlich häufiger davon: Schlafen im Stroh. Einmal nicht im Bett, sondern woanders sich so richtig gesund schlafen und ordentlich wie Berthold ratzen bis in die Mittagsfrau zum Essen läutet. Und auch wenn die Mittagsfrau darauf besteht, muss man noch lange nicht aufstehen. Zum Ausschlafen als Stressbewältigung ideal Sicher, für die meisten arbeitstätigen Menschen aus der Hauptstadt, geht so etwas nur während der Berliner Ferienzeiten. Aber warum auch nicht. In der Sommerzeit utc kann man dann auch aus der Großstadt auf’s Land fahren und dort findet man sicher viele Orte, wo man im Heu schlafen kann. Sicher, wem schlafen im Stroh zu ungemütlich ist, der kann auch im Wohnwagen schlafen. Alternativen wären noch ein Bed & Breakfast oder kleinere Ferienhäuser, die es auf dem Lande zuhauf gibt. Gerade für die ältere Generation gilt: Man muss nicht unbedingt im Wohnwagen schlafen und erst recht nicht im Heu schlafen.… Weiterlesen

Jetlag

Ich habe nicht wirklich ein Jetlag, aber dieser Blog scheint unter etwas Schrecklichem zu leiden! 😉 Es ist wie meistens ein ruhiger Rückflug von Singapur gewesenes. Am Samstag habe ich bis 15:15 Uhr geschlafen. Das ist vermutlich zu lang, aber ich schlief so wenig in Singapur, das dieser mein Körper es hoffnungslos benötigte. Dann zu Hause kräuselte sich er oben mit seinem Kopf auf meinem Schoss und wir sprachen, bis er schlafend umfiel. Ein tadellos reizender Tag. Der Tag heute war nicht so reizend. Ich wachte mit milden Kopfschmerzen auf (die ich immernoch habe). Später am Tagwar ich wie ekstatisch als ich den Mond gesehen habe. Aber es ist den ganzen Tag eine konstante Achterbahn im Kopf gewesen. Heute Abend hätte ich dann in der Küche moonwalken können, so gut ging es mir wieder. Im Fernsehen kam jedand, der spielte auf der Xbox für ein wenig. Ich wollte nicht schlafen gehen – trotz des nachwirkenden Jetlag.… Weiterlesen

Einfach mal nichs tun

Wer viel arbeitet oder auf andere Art und Weise viel leistet, der wünscht sich ab und zu etwas Abwechslung und Entspannung. Eine gute Alternative vom Altagsleben ist es da zum Beispiel für einen Abend oder auch einen ganzen Tag am Wochenende: Einfach mal nichts tun. Denn das ist etwas anderes als Arbeiten. Viele Menschen machen das eher selten, andere öfter und wieder andere hin und wieder. Warum einfach mal nichts tun? Es ist eine Abwechslung und man kann dabei zum Beispiel komplett entspannen. Letztlich ist die Frage aber auch nicht unbedingt „warum einfach mal nichts tun“, sondern sie könnte genauso gut lauten: Warum nicht? Wenn an einem Abend oder an einem Tag einmal nichts los zu sein scheint, dann kann man genau das einmal machen und das einmal ausprobieren. Ist es eigentlich möglich? Ist es eigentlich möglich überhaupt gar nichts zu machen? Genau genommen nicht. Denn so lange man lebt, tut man immer irgendetwas.… Weiterlesen

Ein Lifestyle Blog mit vielen Themen

Das ist ein Lifestyle Blog. Hier gibt es ab sofort viele Informationen zu Themen, die man braucht. Neben Dingen wie Freizeit, Reisen oder Shopping werden hier wichtige Tipps gegeben, die sich keiner entgehen lassen sollte. Man sollte nicht in den Urlaub fahren oder bestimmte Lebensentscheidungen treffen, ohne vorher dieses Blog gelesen zu haben. Vor allem geht es um Themen wie Freizeit, Reisen und um Dinge, die man einkaufen kann.… Weiterlesen